Allgemeine Preisgestaltung

1. Übernachtungen
Eine Übernachtung im Jugendgästehaus-Laubach kostet 15,98 € inkl. 7% MwSt. Wir verfügen über 2-, 3-, 4-, 5- und 6-Bettzimmer. Wir sind bemüht Ihnen für Betreuungspersonal 1- oder 2-Bettzimmer zur verfügung zu stellen, können dies aber nicht garantieren. Sofern Sie 1- oder 2-Bettzimmer buchen, fällt eine Zusatzgebühr von 5,89 € bei 2-Bettzimmer oder 9,10 € bei 1-Bettzimmern pro Person und Nacht an, jeweils inkl. MwSt. Die Kosten für ein Bett verstehen sich pro Nacht.

2. Energiezuschlag
Pro Person und Tag erheben wir einen Energiezuschlag von 1,79 € inkl. MwSt. Der Energiekostenzuschlag besteht aus Stromkosten, Wasserkosten und Heizkosten. Die Energiepauschale ist auch bei Tagesveranstaltungen fällig.

3. Kurtaxe
Pro Person und Tag berechnen wir einen Aufschlag von 0,50 Cent Kurtaxe. Diese führen wir direkt und ohne Abzug an die Stadt Laubach ab. Kinder bis 6 Jahren sind davon befreit. Bitte geben Sie das bei Ihrer Buchung mit an.

4. Essen und Trinken
Die Mahlzeiten werden in der Regel in Form eines Buffet angeboten. Sofern die Gruppe kleiner als 10 Personen ist, wird das Frühstück und das Abendessen am gedeckten Tisch serviert. Den Speisenplan besprechen wir mit Ihnen im Vorfeld. Sofern Unverträglichkeiten bestehen, veganes Essen oder spezielles Essen gewünscht wird, nehmen wir gerne darauf Rücksicht. Mittags gibt es in der Regel bis zu zwei Speisen zur Auswahl. Davon ist eine Speise vegetarisch gehalten. Die Essenszeiten besprechen wir mit Ihnen bei der Veranstaltungsplanung. Preise pro Person und Tag: Frühstück 7,74 Euro, Halbpension 13,69 Euro, Vollpension 18,45 Euro, Gala-Buffet ab 35,00 Euro, alle Preise inkl. MwSt.

5. Bettbezüge und Handtücher
Um die Kosten für Sie möglichst gering zu halten, empfehlen wir Ihnen, Ihren Gästen mitzuteilen, Bettbezüge, Laken und Handtücher selbst mitzubringen. Für die Bereitstellung der Bettwäsche müssen wir Ihnen jeweils 5,35 € berechnen und für eine Garnitur Handtücher jeweils 3,21 €. Sofern Sie dennoch Bettwäsche wünschen, geben Sie das bei der Buchung bitte an.

6. Buchung des Seminarraumes
Sofern Sie innerhalb einer Veranstaltung unseren Seminarraum inkl. Technik (Beamer, Leinwand, Tonanlage, Flipchart) nutzen möchten, ist dies grundsätzlich im Übernachtungsreis enthalten. Bei Tagesveranstaltungen erheben wir eine pauschale Gebühr von 95,00 €, zzgl. 1,50 € Energiepauschale pro Person, sowie die Kosten der Endreinigung von 50,00 €. Weitere Kosten fallen nur durch Speisen und Getränke an, diese können Sie z.B. in Form von Vollpension oder aus einer festgelegten Speisenkarte ausgewählt werden. Alternativ besteht für Sie die Möglichkeit, Ihre Gäste selbst zu verpflegen, bitte geben Sie dies bei Ihrer Buchung mit an, damit wir dies mit Ihnen planen können.

7. Küchennutzung für Selbstversorger
Sofern Sie das Jugendgästehaus-Laubach als Selbstversorgergruppe buchen, erheben wir für die Küchennutzung eine Gebühr von 55,00 € / Tag. Die Gebühr beinhaltet Strom, Wasser, Nutzung aller Geräte, Müllentsorgung und Reinigungsmittel. Wir vermieten das Jugendgästehaus-Laubach nur an Selbstversorgergruppen in Form einer Einzelbuchung, sollten sich andere Gäste oder Gruppen im Haus aufhalten, ist dies nicht möglich.

8. Endreinigung
Die Endreinigung wird mit je 3,21 € pro Bett zzgl. MwSt. berechnet. Sofern Sie als Selbstversorger das ganze Haus buchen, berechnen wir Ihnen pauschal 180,00 €. Sollten sich zeitgleich mehrere Gruppen im Haus aufhalten, werden die Kosten für die Endreinigung entsprechend auf alle Gruppen umgelegt. Für die Endreinigung bei Tagesveranstaltungen, bei denen außerdem ein Seminarraum genutzt wird, wird eine Pauschale von 50,00 € berechnet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Buchung/Anmeldung
Die Buchung/Anmeldung erfolgt mittels des unterschriebenen Angebots/Vertrages an folgende Adresse: TOKOLive gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt), z.Hd. Frau Ute Keeve, Adebarweg 23 – 22559 Hamburg, per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an: 040-89807586.

2. Zahlung
Der Anzahlungsbetrag, in Höhe von 50 % der Gesamtsumme, ist bei  Abschluss der rechtsverbindlichen Buchung, gemäß entsprechender Rechnungslegung fällig und auf unser Konto IBAN: DE27200505501336133903, BIC: HASPDEHHXXX bei der Hamburger Sparkasse einzuzahlen. Über die Restsumme erhalten Sie eine weitere Rechnung, diese ist spätestens bis 4 Wochen vor Reiseantritt / Veranstaltungsbeginn ebenfalls auf das o.g. Konto einzuzahlen. Die einzelnen Rechnungsbeträge  erhalten Sie von uns im Vorfeld.

Die Rechnungssummen sind aus dem schriftlichen Angebot, das Ihnen per Post oder Email zugestellt wird, ersichtlich. Bei Barzahlung ist folgendes zu beachten: Barzahlungen für Veranstaltungen sind nur in Höhe bis zu maximal 2.000,00 Euro möglich. Wir bitten darum, dies im Vorwege mit uns abzuklären. Dinge, die am Kiosk gekauft werden, müssen grundsätzlich bar gezahlt werden. Sofern eine rechtsverbindliche Buchung weniger als 4 Wochen vor Reisbeginn erfolgt, ist die Gesamtsumme für die Veranstaltung gegen entsprechende Rechnungslegung sofort fällig.

3. Buchungsbestätigung

Wenn die schriftliche Anmeldung erfolgt ist, erhält der Vertragspartner eine Buchungsbetätigung. Etwa vier Wochen vor Beginn der Reise/Veranstaltung erhält der Vertragspartner weitere Informationen zu der gebuchten Reise/Veranstaltung.

4. Rücktritt
Der Rücktritt kann nur durch eine schriftliche Erklärung (per Einschreiben an die o.g. Adresse) gegenüber der TOKOLive gUG erfolgen. Für den Fall des Rücktrittes ergeben sich folgende Stornokosten:

Absage bis 6 Monate vor Freizeitbeginn: 25% Verwaltungsgebühr
Absage bis 4 Monate vor Freizeitbeginn: 35% vom Reisepreis
Absage bis 3 Monate vor Freizeitbeginn: 50% vom Reisepreis
Absage bis 1 Monat vor Freizeitbeginn: 80% vom Reisepreis
Absage bis Reiseantritt: 100% vom Reisepreis

Stichtag für die Ermittlung der Stornokosten ist der Tag des Eingangs der schriftlichen Abmeldung bei der TOKOLive gUG. Sollten der TOKOLive gUG darüber hinaus nachweislich höhere Kosten durch die Absage entstehen, ist die TOKOlive gUG berechtigt, die tatsächlich angefallenen Kosten in Rechnung zu stellen. Der Teilnehmer kann eine Ersatzperson/Gruppe stellen. Kommt mit dieser Ersatzperson/Gruppe ein neuer Vertrag zustande, so fallen lediglich 10% Umbuchungsgebühren an. Die TOKOLive gUG empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Sollte die Reise aufgrund mangelnder Teilnahme oder anderer Gründe von Seiten der TOKOLive gUG abgesagt werden müssen, werden die bereits gezahlten Reisepreise erstattet oder entsprechend verrechnet.

5. Haftung
Eine Haftung des Veranstalters für den Fall, dass eine Veranstaltung nach erfolgter Anmeldung abgesagt werden muss, wird nicht übernommen. Der Veranstalter haftet für sämtliche Schäden, die im Rahmen der durchgeführten Veranstaltung entstehen. Vor jeder Veranstaltung wird ein Übergabeprotokoll angefertigt, welches von beiden Parteien gegengezeichnet wird. Das Jugendgästehaus-Laubach haftet nur bei grobfahrlässigen Verstößen, die zweifelsfrei nachzuweisen sind. Grundsätzlich empfehlen wir jedem Veranstalter, den Abschluss einer Veranstalterhaftpflichtversicherung zu tätigen.

6. Versicherung

Der Vertragspartner ist selbst dafür verantwortlich seine Teilnehmer ausreichend zu versichern und ist gegenüber der TOKOLive guG verpflichtet, eine aktuell gültige Veranstalterhaftpflichtversicherung nachzuweisen.

7. Ausnahmeregelungen

Das Jugendgästehaus-Laubach ist (in Absprache mit den Betreuern) in Ausnahmefällen berechtigt, Teilnehmer, die mehrfach grob gegen Anweisungen der Hausleitung verstoßen haben, oder die  sich  und / oder andere Personen durch Handlungen in Gefahr gebracht haben, in Begleitung einer Aufsichtsperson, auf Kosten der Erziehungsberechtigten nach Hause zu schicken oder abholen zu lassen.  Die hieraus entstehenden Kosten sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen.

8. Weitere Regelungen

Für die Abwicklung des Anmeldeverfahrens, die Buchhaltung, die Förderung, die Evaluation der Freizeiten sowie für eine spätere Kontaktaufnahme, werden die Daten der Teilnehmer elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur in den engen Grenzen des Datenschutzes. Eine kommerzielle Verwertung erfolgt nicht.

9. Jugendschutzgesetz
Wir halten uns strikt an das geltende Jugendschutzgesetz und erwarten dies auch von unseren Gästen. Sofern wir Verstöße feststellen, müssen und werden wir diese melden. Dies betrifft besonders: Rauchen, Alkohol, Drogen, sexuelle Handlungen, Aufsichtspflicht und Ähnliches. Bitte unterweisen Sie Ihre Betreuer im Vorfeld ausführlich über das geltende Jugendschutzgesetz.

10. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand gilt Hamburg.

Back to Top